tomtomtofu 2018 ………..noch 140 Tage bis zum Start nach Tokio am 4. April 2020!!!

2019 istschon wieder fast vorbei.  Die Tour „Berge, Flüsse, Reisterrassen“ haben wir erfolgreich hinter uns gebracht, als auch die Abenteur in Taiwan, die uns einen „Formosen November“ beschert haben.

Bei Tomtomtravel findet ihr Radtouren in Südostasien, China und Zentralasien. Wir fahren nur in kleinsten Gruppen und ohne Begleitfahrzeug und vermeiden Inlandsflüge. Damit setzen wir uns deutlich von anderen Anbietern ab. Die Touren sind oft so geschneidert, dass sich bis zu drei Touren auch am Stück fahren lassen. Das ist Abenteuer pur und vermindert die CO2 Emmissionen!

Für meine Megatour 2020 , von Berlin nach Tokio…..und noch ein Stück weiter , über 6 Monate und 14.000 Kilometer laufen die Vorbereitungen! Es gibt es schon ein gutes Dutzend Anwärter und im Dezember 2019 gibt es ein drittes Treffen der Interessierten! Noch sind wir nicht am Teilnehmerlimit, aber viele Plätze gibt es nicht mehr. Gefahren werden können Teiletappen oder natürlich die ganze Tour.

????????????????????????????????????

Und vergesst mir meine Pandora nicht, 2018 konnte ich im Januar mehr als 700 € für Blutspenden dort abgeben, 580 Euro sind gerade (Dezember 2018) wieder in Yangon angekommen, CBB hat noch 500 Euro draufgelegt. und knapp 300 € liegen schon wieder bereit. Vielen Dank an alle Spender, aber das burmesische Mädchen braucht weiter unser aller Hilfe!

Tomtomtravel-Radreisen gibt es auch auf Facebook! und auf Instagramm ! Follow me! Like me! Travel with me!

Fragen bitte an: tomtomtofu@gmx.de oder  info@tomtomtravel.com

Viel Freude beim Lesen und bleibt mir treu!

 


24. Tag: Sonntag, der 24. November 2019

24. November 2019, 08:06 Uhr

Bye, bye Taiwan

Packen und Organisieren, dann ab zum Flughafen, kleine Probleme und ab nach Hause bei Sonne und 27 Grad

DSCN9634

Da haben wir nun unsere Runde um die taiwnaesische Insel gut geschafft, eine sehr abwechlungsreiche und spannende Tour liegt hinter uns, jetzt müssen wir nur noch die Räder verpacken und das Taxi zum Flughafern organisieren.

Den ganzen Artikel lesen »

23. Tag: Samstag, der 23. November 2019

24. November 2019, 08:00 Uhr

Nordkap und die Runde ist voll!

94 Kilometer und 800 hm von Keelung über das Kap Fugui, dem nördlichsten „Festlandpunkt“ Taiwans nach Taipeh zurück, anfangs wieder Regen, dann Grau und zum Schluss Sonne bei 21 bis 24 Grad

DSCN9821Schon mal am das Jubelbild von heute vorneweg, wir hasben auch die zweite Hälfte der Runde geschafft und sind nach dem sücdlichen Ende vor zehn Tagen nun heute am nördlichsten Zipfel der taiwanesischen Hauptinsel angelangt.

Den ganzen Artikel lesen »

22. Tag: Freitag, der 22.11.2019

24. November 2019, 07:57 Uhr

In die Regenstadt Taiwans

15 Kilometer von Jiufen nach Keelong, 100 hm, wieder gut Regen, nachmittags Trockenorgie und dann toller Nachtmarkt, Regen und grau bei 18 bis 21 Grad

DSCN9704

Sah es doch am Morgen anch ein wenig Hoffnung aus und der graue Vorhang öffnete sich und zeigte uns, wo wir überhaupt waren und welche tolle Sicht hier in Jiufen eigentlich möglich ist.

DSCN9707Dicht gedrängt stehen die Häuser hier am Hang der kleine Stadt, die von Goldbergwerken und Kupermienen lebte, dann faktisch vergessen war und erst in den 90er Jahren mit dem Tourismus eine neue Goldgrube fand.

Den ganzen Artikel lesen »

21. Tag: Donnerstag, der 21. November 2019

24. November 2019, 07:56 Uhr

Tunnelblick im Regen

81 km von Jilan nach Jiufen, 800 hm und den ganzen Tag Wechsel zwischen leichtem Regen, mittlerem Regen und Bindfadenregen bei 17 bis 20 Grad, wohl tolle Küste und Landschaft, wenn man davon etwas sehen kann

 DSCN9586

wir sind nach 8 km dann schon gut durchgenässt, trotzdem brauchen wir noch etwas Wasser von unten. Hier am nördlichen Rand der Stadt gibt es heiße Quellen, man bekommt die Füße geradeso ins heiße Wasser und kann sich gut durchwärmen lassen. Rundherum auch viele Hotels inclusive der Badeanlagen, mein Tipp für die nächste Tour hierher.

Den ganzen Artikel lesen »

20. Tag: Mittwoch, der 20. November 2019

20. November 2019, 12:09 Uhr

Voll im Regen, voll im Suff

von Nan’ao nach Yilan, 60 Kilometer und 800 hm, bei leichtem und mittlerem Regen, Straße nur für uns alleine bei logischerweise vielen dichten regenwolken bis 23 Grad

DSCN9503

In der Nacht hat es schon ordentlich geregnet und heute morgen ist es eher ein feiner Sprühregen, manchmal nur Niesel. Wir packen uns ein und starten dann durch. Regenklamotten könne doch sehr erotisch sein.

DSCN9504 Den ganzen Artikel lesen »