Olympia 2020: Berlin-Tokio

„Olympia 2020: Von Berlin nach Tokio“

Fahrradtour vom Brandenburger Tor in Berlin über Polen und das Baltikum nach Moskau, über den Ural und durch ganz Sibirien, am Baikalsee vorbei in den Fernen Osten bis nach Wladiwostok, mit der Fähre nach Japan und dann weiter mit den Rädern bis nach Tokio – so lebt man den olympischen Gedanken!

Durchführungszeitraum:           01.03.2020       bis       15.08.2020

Dauer :                                   168 Tage  (auch Teiletappen möglich)

Länge:                                     14.000 km

2008 radelte erstmals eine bunte Truppe von 17 Radlern in 175 Tagen von Athen nach Beijing zu den Olympischen Spielen, organisiert vom forum anders reisen,begleitete ich damals die gruppe als Reiseleiter vom Start bis zum Ziel. Seitdem ist jede Menge Zeit vergangen und zahlreiche Reisen zwischen Brandenburger Tor und Gelben Meer machen wieder Appetit auch ein großes Abenteuer: Und nun unser nächster großer Streich –  2020 zu den Olympischen Sommerspielen nach Tokio!

Frisch wird es auf den ersten Etappen durch Polen und das Baltikum, entschädigt werden wir durch alte Städte und Burgen der Kreuzritter. Grün wird es dann, wenn wir mit dem Frühling in Russland einziehen und die alten Hansestädte Nowgorod und Pskow besuchen, bevor wir Moskau erreichen und über den Roten Platz rollen.

Sibirien entlang der Transsibirischen Eisenbahn, ja, das sind Straßen bis zum Horizont, das sind einzeln stehende Birken, Birkengruppen und Birkenwälder und es sind auch Mückenschwärme am Abend. Doch es sind auch historische Plätze wie Nishni Nowgorod und Kasan mit ihren Kirchen und Kremelmauern und alte Stadtviertel mit Holzhäusern und modernen Hochhäusern im Hintergrund, wie in Jekaterinburg. Dort überschreiten wir in den  frühsommerlichen Hügeln des Urals die Linie, die Europa  nicht nur geographisch von Asien trennt und  betreten einen kulturellen Feuertopf von Russen, Tartaren, Altaiern und indigenen Völkern. Große Städte wie Omsk, Novosibirsk und Krasnojarsk verbinden Moderne und Geschichte miteinander. Ohne Zweifel ist dieser Abschnitt der epischste Teil unserer Tour.

Hinter dem Baikalsee, an dessen Ufern wir entlangradeln werden, hört die Welt nicht auf. Landschaftlich bleibt es abwechslungsreich, bis wir für ein paar Tage in die Mandschurei eintauchen. Und wenn uns die ersten Möwen begrüßen, dann haben wir es fast  geschafft und den Ozean erreicht. Die Fähre bringt uns dann nach Japan, wo noch einmal 1000 Radkilometer auf uns warten. Diese werden uns durch eine faszinierend andersartige Kultur führen und wir werden stilvoll in heißen Quellen baden und Bonsaigärten besichtigen, bis wir dann in den Hochhausschluchten Tokios einem begeisterten Empfang entgegen radeln werden.

  1. Etappe:  Berlin-Moskau                                    45 Tage
  2. Etappe:  Moskau-Irkutsk                                  55 Tage
  3. Etappe:  Irkutsk-Wladiwostok                        40 Tage
  4. Wladiwostok-Sakaiminato                                2 TageFähre
  5. Etappe:  Sakaiminato-Tokio                             16 Tage

Ausführliche Informationen findet ihr im Blog „2020 Berlin-Tokio“

Veranstaltet wird die Tour von  tomtomtravel

Bitte wendet euch mit Anfragen an mich: tomtomtofu@gmx.de