Archiv: 2019 Berge, Flüsse…..

14. Tag: Freitag, der 13. September 2019

Freitag, den 4. Oktober 2019

Langes Leben und nicht so viele Kilometer

knappe 60 km von Bai Shou nach Yongfu, 400 hm, in Yongfu wieder schöner Spaziergang durch die Stadt, alles bei Sonne und bis 33 Grad

DSCN6967

Das ist die große Steintafel in Baishou, 100 mal „langes Leben“ heißt der Ort wegen dieser Tafel , die in einem Halbhöhlentepel hängt. in dem „寿“ -„Shou“-„langes Leben“ ist das Zeichen noch genau 100 mal in verschiedenen Schriftstilen eingraviert……….

(mehr …)

13. Tag: Mittwoch, der 12. September 2019

Donnerstag, den 3. Oktober 2019

Schöne Berge im Sonnenschein

90 Kilometer von Rongan nach Baishou, gute Anstiege, tolle Landschaft, erste Karstfelsen, 900 hm bei wieder bis 35 Grad und Tropensonne

IMG_20190912_070755_2

Eine Nudelsuppe findet sich auf den Morgen und dann geht es erst einmal noch flach am Fluss entlang, dann geht es ordentlich in die Berge.Zum Glück iste s am ersten Anstieg noch nicht so heiß und die Strecke liegt oft im Wald, trotzdem läuft der Schweiß in Strömen, aber die Aussicht entschädigt.

IMG_20190912_083329_5

Leider wird dann die Straße richtig grottig, es ist zwar noch Asphalt, aber die Löcher sind doch sehr nervig. Der verkehr ist zwar in Ordnung, aber immer wenn es einen langsamen Traktor gibt, hängt dann immer ein nerviger Schwanz an anderen Fahrzeugen hintendran……….

(mehr …)

12. Tag: Dienstag, der 11. September 2019

Donnerstag, den 3. Oktober 2019

Übers Land

95 Kilometer von Chengyang nach Rongan, knappe 900 hm, Reisfelder und Hügel, ziemlich heiß bei 33 Grad und Sonne

Aufs Frühstück verzichten wir ersteinmal und fahren bis in die nächste Stadt Sanjiang. Die regenklamotten haben noch einmal 5 Minuten ihren Einsatz. Der Himmel zieht vor den Regenfällen imm so dermaßen zu, dass man denkt der Weltuntergang steht bevor und er´s wird die nächste Woche nicht mehr aufhören zu regnen. Doch dann ist nach 10 Minuten alles vorbei und es klart schnell wieder auf. Bleibt aber eben die hohe Luftfeuchtigkeit.

 

DSCN6885

Ansonsten fährt es sich heute recht gemütlich übers Land. Ich hatte erst die Bergstrecke vorgesehen, aber bei den schweißtreibenden Temperaturen tut es die Bundestsraße auch, zumal der Verkehr sehr gemäßigt ist.

DSCN6887

…………..

(mehr …)

11. Tag: Montag, der 10. September

Donnerstag, den 3. Oktober 2019

Wind und Regenbrücken und Trommeltürme

heute nur zu Fuß zweimal durch das Dong Dorf Shenyang, einmal links des Flusses und einmal rechts davon, bei einem kurzen Regenschauer ansonsten angenehmen 30 Grad und leichte Wolken

DSCN6818

Frühstück mit Aussicht übern den Fluss und das Dorf, gut zu erkennen ist die phanbtastiosche Holzarchitekktur und die beiden Trommeltürme………….

(mehr …)

10. Tag: Sonntag, der 9. September 2019

Sonntag, den 15. September 2019

Im Reich der Dong

111 km von Wenquan nach Chengyang, 700 hm, wieder viel Reis und ein Spaziergang im Museumsdorf, das langsam aus den Nähten platzt, 34 Grad und Sonne und Wolken und ein Regenguss

DSCN6743 Noch vor dem Fühstück der erste Regenguss, aber der dauert nicht lange. Für die Gore Kollektion ist es zu warm, selbst unter dem dünnen Regenmantel rinnt der Schweiß in gleichen Strömen wie außen der Regen.

IMG_20190909_125208_9

Oder man verbringt den Regenguss gleich in der Badewanne………..

(mehr …)